Optimierung der Produktkennzeichnung reduziert Produktionsunterbrechungen um 70 %

Beschreibung

Optimierung der Produktkennzeichnung reduziert Produktionsunterbrechungen um 70 %

Zusammenfassung
Mt. Olive Pickle Company, seit mehr als 95 Jahren am Markt, produziert jährlich mehrere Millionen Gläser Gewürzgurken, eingelegte Schoten und Relish. Auf insgesamt 10 Produktionslinien werden sowohl Sechser- als auch Zwölferpackungen der Produkte von Mt. Olive Pickles hergestellt und verpackt.
Veraltete Kennzeichnungsgeräte verursachten dem Unternehmen hohe Wartungsaufwände und waren für die weiterentwickelten Produktionsabläufe nicht flexibel genug. Die Flexibilität innerhalb des Drucksystems wird benötigt, um den verschieden großen Umverpackungen gerecht zu werden. Ein zusätzliches Problem stellten die uneinheitlich gedruckten und nicht immer lesbaren Barcodes dar. Sie führten zu Qualitätseinbußen und möglichen Annahmeverweigerungen bei Kunden der Verteilerzentren.
Eine neue Kennzeichnungslösung musste her. Wichtige Auswahlkriterien waren hierbei eine verlässliche Technologie und erstklassiger Kundenservice. Im Vergleich mehrerer Kennzeichnungsanbieter entschied sich Mt. Olive Pickles entschlossen für das System von Matthews: Die einfach zu bedienende und wartungsarme Kartuschen-Technologie von Matthews, bei der mit jedem Kartuschen-Wechsel auch automatisch ein neuer Druckkopf eingesetzt wird, sowie das dazu erhältliche Bulk-Systems für größere Tinten-Mengen, waren unter anderem ausschlaggebende Aspekte.